Freitag, 28. Oktober 2016

Freutag mit tollen Spenden und der Übergabe


Heute freue ich mich wieder über und mit meinem Herzensprojekt



Am Mittwoch war ich wieder in der Klinik,
um die vielen wunderschönen Sachen abzugeben.

Unbewusst habe ich den Tag gewählt,
an dem Tom genau vor 9 Jahren die Diagnose Leukämie bekommen hat.

Als ich dort stand und es mir einfiel, war es ein komisches Gefühl,
aber dann auch ein gutes, weil wir es geschafft haben
und jetzt anderen ein wenig Mut und Farbe bringen können.

Schwester Petra war leider nicht da, weil sie krank ist.
Aber die anderen Schwestern haben sich sehr gefreut !

Auf dem Tisch sieht es nicht viel aus, 
aber es waren 44 Mützen, 
34 Mutperlentaschen,
und ich weiß nicht wie viele Katheterbeutel
und zwei Luftballonhüllen.

Ich bin froh, dass ich so tolle Hilfe habe !
Letzte Woche kamen nämlich noch zwei Päckchen bei mir an.
Schaut mal !

Diese 10 wunderschönen Mützen hat Katrin genäht und mir geschickt
und eine liebe Karte dazu geschrieben.
Ich freue mich sehr  darüber !

Und diese 5 tollen Mützen hat Marie (13 Jahre) ganz alleine
nach einem Video von pattydoo genäht.
Sie ist ein tolles Mädchen, was leider ihre Tante und ihre Oma
an den elenden Krebs verloren hat.
Umso stolzer bin ich, dass sie mir hilft,
den Kindern auf der Station das Leben etwas bunter zu machen.
Ihre Mama hat mir verraten, dass Marie schon wieder neue Stoffe geshoppt hat.
Ich freu mich schon auf die nächsten Beanies !

Vielen lieben Dank an alle, die mich so fleißig unterstützen !

Ich schicke jetzt alles zum Freutag
und wünsche euch ein schönes Wochenende !

LG Ellen







Donnerstag, 27. Oktober 2016

Tabletkissen

Vorgestern kam mein Sohn und meinte, 
er würde sich gern eine Halterung für sein Tablet kaufen,
damit er es auf den Tisch stellen kann.

Da er immer knapp bei Kasse ist,
habe ich ihm vorgeschlagen, ein Tabletkissen zu nähen,
was er dankend angenommen und sich einen Stoff ausgesucht hat.

Am nächsten Morgen bzw. Mittag,
als er ausgeschlafen hatte (Teenies in den Ferien)  ;-)
habe ich ihm sein neues Tabletkissen gegeben.
 Er konnte kaum glauben, dass es schon fertig ist
und war total begeistert davon.
Und ich freue mich, dass er sich über etwas Genähtes noch so freut.


Dann kam mir die Idee, noch ein Tabletkissen für mich zu nähen,
bzw. für meine Flyer.
Die habe ich nämlich in einen Bilderrahmen getan und
werde sie so im Kreativcafé, wo meine Kurse sind,
als Werbung ins Fenster stellen,
zusätzlich zu den Flyern, die zum Mitnehmen ausliegen.

Da hat die Idee meines Sohnes gleich noch etwas Tolles für mich !

Darum schicke ich es jetzt auch zum RUMS,
zur Kissenparty und

LG Ellen




Dienstag, 25. Oktober 2016

Nähen am Sonntag

Am Sonntag hatte ich wieder lieben Besuch von Sabrina
und wir haben viele schöne Sachen genäht für mein Herzensprojekt

Nähen für die Kinderkrebsstation des Virchow Berlin.

Wir waren echt fleißig und haben 13 Mutperlentaschen geschafft,
weil Sabrina die Stoffe bereits zugeschnitten mitgebracht hat.


 Und weil dann noch Zeit war, haben wir noch 18 Katheterbeutel
in neutralen Farben mit verschieden bunten Bändern genäht.
Vielen Dank nochmal für deine Hilfe, liebe Sabrina !
Es hat mir wieder viel Spaß gemacht !


Jetzt schicke ich alles zum creadienstag,
zu HoT,
zu crealopee und

und morgen bringe ich die Tasche mit den vielen 
schönen (in den letzten Wochen gesammelten) Sachen zur Station.

Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung !
Wer helfen mag, muss auch nicht unbedingt mit in die Facebookgruppe kommen,
sondern kann mich gern anschreiben.

LG Ellen




Freitag, 21. Oktober 2016

Freutag mit Spenden

Heute freue ich mich über zwei ganz tolle Spenden für mein Herzensprojekt

Nähen für die Kinderkrebsstation des Virchow Berlin


Die liebe Jasmin von StoffLoft hat wunderschöne Stoffe gespendet

 und auch Baumwollköperband,
 mit dem ich die fast fertigen Katheterbeutel endlich fertig machen konnte.

Und liebe Nähbegeisterte hat mir ihre ersten fünf 
wunderschönen Mützen für die Kids der Station geschickt
 und eine liebe Karte, ein Winterbad und 
einen zauberhaften MugRug mit Herz für mich.

Vielen lieben Dank nochmal, ihr beiden !


Ich freue mich wirklich sehr darüber,
schicke jetzt alles zum Freutag
und wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende !

LG Ellen




Donnerstag, 20. Oktober 2016

Flyer

Heute zeige ich mal nichts Genähtes, Gesticktes oder Gestricktes,
sondern die neuen Flyer für meine Auftragsarbeiten und
meine Nähkurse im Kreativcafé einer Freundin.

So etwas liegt mir nicht und ich habe mich sehr schwer getan
und auch viel Zeit gebraucht bis sie mir gefallen haben.

Aber jetzt bin ich sehr zufrieden und
freue mich schon darauf, sie in den Händen zu halten.


Hier die Vorderseite des Flyers für die Auftragsarbeiten.


Und hier die Rückseite.



Und hier die Vorderseite des Flyers für die Kurse und Workshops.


 Und hier die Rückseite mit Platz für Datumsstempel.


Ich schicke sie jetzt zum RUMS
und bin gespannt, ob sie mir in natura genauso gut gefallen,
wenn sie morgen hoffentlich hier schon ankommen.

LG Ellen




Dienstag, 18. Oktober 2016

Zur Geburt

Unsere Nachbarn sind vor ein paar Wochen Eltern geworden
und wir haben uns sehr mit ihnen gefreut.

Als sie mich eingeladen haben, den kleinen Mika zu begrüßen,
habe ich ein Spucktuch genäht und zusammen mit
einem Glas selbstgemachtem Apfelmus 
und einem Kuschelbad eingepackt.

Sie haben sich sehr darüber gefreut und
ich war ganz entzückt von dem kleinen Kerl.

Ich wünsche dem neuen Erdenbürger
ein langes, glückliches und gesundes Leben !

Jetzt schicke ich alles zu Dienstagsdinge,
zu HoT und

LG Ellen



Freitag, 14. Oktober 2016

Freutag mit Mützen

Heute etwas spät, aber trotzdem froh !

Ich habe eben wieder ein Päckchen mit 
10 super tollen Mützen bekommen.

Sie sind für mein Herzensprojekt

Nähen für die Kinderkrebsstation des Virchow Berlin.

Die liebe Manuela hat mich schon öfter unterstützt
und darüber freue ich mich sehr.
Bald ist die Tasche wieder so voll, 
dass ich die schönen Sachen zur Station bringen werde.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende !

LG Ellen




P.S. Und ich freue mich immer noch über meinen letzten Freutag !

Freitag, 7. Oktober 2016

Meisterhafter Freutag

Letztes Wochenende waren wir wie jedes Jahr mit Nina und ihrem Verein
bei der Deutschen Meisterschaft der Majoretten.

Es war ein wirklich aufregendes und erfolgreiches Wochenende !

Ich platze fast vor Stolz, wenn ich euch berichte, dass
Nina zusätzlich zu den Gruppentänzen auch im Solo mit 1 Stab angetreten ist,

sich gegen 13 Konkurrentinnen durchgesetzt und den 1.Platz belegt hat.

Sie ist also Deutsche Meisterin !


Außerdem ist sie auch noch in der Kategorie mit 2 Stäben angetreten.

Dieses Solo hat sie ihrer Freundin gewidmet, 
mit der sie letztes Jahr im Duo Deutsche Meister geworden sind.

Sie ist zur Zeit in den USA und konnte deshalb nicht mittanzen.

Auch hier hat Nina sich gegen alle anderen durchgesetzt.

Sie hat also gleich zwei Meistertitel geholt !

Das musste natürlich sofort per Skype mit Maddi gefeiert werden.

Auch in den Gruppentänzen war der Verein dieses Jahr sehr erfolgreich
und hat noch einen Meistertitel, zwei Vizemeistertitel und zwei 3.Plätze geholt.

Sogar die ganz Kleinen waren toll und haben im Gruppentanz den 2.Platz belegt.
Es fehlten nur zwei Punkte zum Sieg !
Und im Solo der Jüngsten hat Ali ebenfalls den Meistertitel geholt.

Der Wanderpokal für die besten und fairsten Fans
blieb zum dritten Mal in Folge bei uns !

Und Ninas Trainerinnen, die ihr immer mit der Choreographie helfen,
waren dieses Jahr ebenfalls unschlagbar und sind mit ihrem Duo Meister geworden.

Hier unsere Goldmädchen nach der Siegerehrung !
Und hier nochmal mein Goldmädchen ! :-)

Ich kann gar nicht sagen, wie stolz ich bin,
aber auch froh, dass es vorbei ist,
denn ich habe 2 Wochen lang jeden Tag mit der Hand 
Pailletten an Kostüme genäht
und bin froh, wenn ich wieder an meine Maschinen darf. ;-)


Ich danke allen Mädchen, Trainern und Eltern
für ein unvergessliches Wochenende !

Es war einfach toll !

Darum schicke ich es jetzt zum Freutag

und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende !

LG Ellen





Donnerstag, 6. Oktober 2016

Punkte im September

Weiter geht es bei Maikas Musterparade,
wo es jeden Monat eine neue Mustervorgabe gibt.

Ich nähe jeden Monat aus Tildastoffen einen Patchworkblock,
von denen ich am Ende 12 haben werde.
Daraus möchte ich mir dann einen Quilt nähen.

Das Thema im September waren Punkte.

Dafür habe ich in meinen Tildastoffen gesucht
und ein paar schöne mit Punkten gefunden.
 Und so sehen meine bisherigen Blöcke zusammen aus !

Ich freue mich und bin schon sehr gespannt auf den fertigen Quilt !

Jetzt schicke ich meine Punkte zum RUMS,
zu Maika und

LG Ellen





Dienstag, 4. Oktober 2016

Federtaschen als Geschenke

Nina war kurz nacheinander
bei zwei Geburtstagen ihrer Mädels eingeladen.

Beide haben sich neue Federtaschen gewünscht
und ich habe diesen Wunsch sehr gern erfüllt.

Nina hat mir die Lieblingsfarben verraten,
ich habe die beiden schönen Federtaschen genäht
und Nina hat sie bereits verschenkt.


Ich schicke sie jetzt zum creadienstag 

und wünsche euch eine schöne kurze Woche !

LG Ellen