Donnerstag, 17. August 2017

Lady Rose mit Nachthimmel

In den zauberhaften Jersey "Nachtwiese" von lillestoff
war ich sofort verliebt als ich ihn gesehen habe.

Natürlich habe ich ihn mir sofort bestellt und 
erstmal etwas überlegt, was daraus werden soll.

Es ist eine schlichte Lady Rose geworden,
die mich auch in den Urlaub begleitet hat.
 Sie durfte sogar mit mir auf eine Burg.
 Und sie passt so toll zu meiner neuen Hose.

Jetzt schicke ich sie erstmal zum RUMS.

LG Ellen




Dienstag, 15. August 2017

Summer Meadow mit Tildastoffen

Ich bin schockverliebt !

Vor kurzem habe ich bei Allie and me Gesines neues Sommerprojekt gesehen.

Es war sofort um mich geschehen und 
ich habe mir das Set aus Acryl-und Papierschablonen bestellt.
Und als dann auch noch die wunderschönen neuen Tildastoffe
in meinem Lieblings-Patchworkladen ankamen,
wusste ich, dass sie perfekt für die Sommerwiese sind.
Die erste Blume ist auch schon fertig ! 
Ist sie nicht wunderschön ?!

Ich schicke sie jetzt zum creadienstag,
zu HoT

und nähe gleich die nächste :-)


LG Ellen



Donnerstag, 10. August 2017

Slubjersey

Ein Stoff - viele Möglichkeiten !

Das ist eine tolle Aktion von pepelinchen,
bei der ich dieses Mal auch wieder dabei bin.

Dieses Mal mit wunderschönem Slubjersey,
aus dem ich mir eine lässige Legera genäht habe.

Schlicht und schön in Lieblingsfarbe dunkelblau.
Wie überraschend ;-)
Und trotzdem ich eigentlich lieber dunkle Farben trage,
hatte ich mir auch noch weißen Slubjersey bestellt.

Daraus habe ich mir noch eine Sommerbluse von leni pepunkt genäht,
die mir auch sehr gut gefällt, obwohl sie nicht dunkel (blau) ist.
Jetzt habe ich noch zwei tolle Basicteile im Schrank,
die sich super mit dem Rest kombinieren lassen.
Die beiden Shirts schicke ich jetzt zum RUMS
und zu pepelinchen.

LG Ellen






Dienstag, 8. August 2017

sew-together-bag zum Geburtstag und ein kleiner Teaser


Freundin, in deren Kreativcafe ich meine Nähkurse gebe,
hatte kurz vor mir im Juli Geburtstag und
ich wusste genau, womit ich ihr eine Riesenfreude machen kann :

mit einer sew-together-bag aus Lieblingsstoffen !
Sie näht zwar nicht und macht auch kein Patchwork,
aber die vielen Taschen findet sie ganz toll,
um Belege, Quittungen und Geld zu transportieren.
Da ich dieses Mal nicht so viel Zeit hatte,
habe ich die Bindings zum ersten Mal nicht mit der Hand angenäht
und es ist mir mit der Nähmaschine auch ganz gut gelungen.
Trotzdem finde ich es als jahrelang handnähende Patchworkerin
generell mit Hand viel schöner.

Meine Freundin hat den Unterschied natürlich nicht bemerkt
und sich gefreut wie eine Schneekönigin.

Und das freut mich natürlich auch !


Und dann bin ich dieses Jahr auch wieder beim 

dabei und zeige euch heute noch einen kleinen Teaser.
Ich habe eine Weile überlegt,
was meinem Wichtelkind wohl gefallen könnte
und dann kam mir eine tolle Idee.

Aber mehr verrate ich noch nicht.

Ich schicke jetzt alles zum creadienstag,
zu HoT und

LG Ellen





Donnerstag, 3. August 2017

Juno und Leni

Ich durfte wieder probenähen !

Für Finnleys !

Ein ganz tolles Sommer-Set :
Shorts Juno und Shirt Leni.

Die Shorts wird aus Webware genäht und
kann wahlweise mit Bündchen oder Krempe genäht werden.

Und das Shirt ist für BW-Jersey mit Bündchen gedacht,
aber wie es bei einem Probenähen so ist,
kommen immer neue Ideen dazu,
also haben wir es auch mit Blusenstoff versucht
und das klappt auch super.

Bei meinem blauen Set habe ich die Shorts aus leichtem Jeansstoff genäht 
und das Bündchen wieder abgetrennt und eine Krempe dran genäht.
Das gefällt mir bei diesem Stoff einfach besser.

Mein erstes Shirt aus Viskosejersey passt zwar auch super zu der Shorts,
steht meiner Freundin aber viel besser.

Also habe ich es ihr geschenkt und mir das blaue Shirt dazu genäht.
Das macht mich nicht so blass wie das helle Shirt.

Für mein zweites Set habe die Hose aus ganz dünnem Blusenstoff aus Viskose genäht
und unten am Beinabschluß die Bündchenvariante gewählt.
Das Shirt ist auch wieder aus BW-Jersey.
Das trägt sich auch super und gefällt mir richtig gut !

Und dann habe ich noch eine Leni aus Blusenstoff genäht,
die ebenfalls meine Freundin bekommen hat,
weil auch die ihr besser steht als mir und
ich mich so freue, wenn sie sich freut !

Dafür habe ich mir dann aus dem wunderschönen Jersey,
den die liebe Marita mir geschenkt hat,
noch eine Leni genäht, 
die ich auch schon letzte Woche beim Ferien-Nähkurs getragen habe.
Das fanden die Kids richtig toll ! 


Ich habe wirklich noch nie so viele Teile bei einem Probenähen genäht.
Und es liegen hier noch zwei Lenis für mich und eine für Nina,
von denen ich es nicht mehr geschafft habe, Fotos zu machen.

Die zeige ich euch demnächst.

Wenn ihr euch auch so tolle Sommer-Sets nähen wollt,
bekommt ihr die ebooks einzeln HIER
und als Set HIER.

Ich schicke meine neuen Sommersachen jetzt zum RUMS
und zu meinen Herzensangelegenheiten.

LG Ellen






Dienstag, 1. August 2017

Schultüte im Auftrag

Eine Kundin wollte gern eine Schultüte für ihre Tochter haben
und hatte einige Wünsche, die ich gern umgesetzt habe.

Die Schultüte sollte 1 Meter groß sein und nicht wie üblich 70cm 
und farblich zum Ranzen passen,also dunkelblau und pink mit Sternen.

Außerdem sollte ein rosa Äffchen dran hängen.

Diese Wünsche habe ich gern erfüllt und
diese wunderschöne Schultüte genäht.




Sie ist schon auf dem Weg zum zukünftigen Schulkind
und wird ihr hoffentlich viel Freude machen.

Ich schicke sie jetzt zum creadienstag,
zu HoT und

LG Ellen





Donnerstag, 27. Juli 2017

Velara Shorts und Sommerblusen

Ich wollte mir für den Sommer eine Shorts nähen.

Mittlerweile frage ich mich zwar, warum und für wann,
aber vielleicht schaut der Sommer doch nochmal vorbei.

Als Schnitt standen Julika und Velara zur Auswahl
und nachdem ich eine Probe-Julika genäht habe,
bin ich dann doch wieder bei Velara gelandet.

Die steht mir einfach viel besser.

Ich habe sie aus Jeansjersey genäht und
dazu eine Sommerbluse aus ganz dünner Viskose.
Hier zum Vergleich mal die Julika,
die leider so gar nichts für mich tut,
egal ob gekrempelt oder nicht.
Darum gibt es davon auch nur doofe Spiegelselfies.

Und dann habe ich mir noch eine Sommerbluse
aus dunkelblauem Modal von lillestoff genäht,
die super zu meiner gekauften Shorts passt.
So ganz in rosa ist mir dann aber doch zuviel.
Hier nochmal der direkte Vergleich.
Mir gefallen die beiden Kombis außen am besten
und was meint ihr ?

Die Fotos haben wir gerade noch vor dem nächsten Gewitter gemacht,
bei dem unsere Garage fast abgesoffen wäre,
wenn wir nicht mit Eimern den Schacht leer geschippt hätten.

Kann das mal endlich einer abbestellen ?
Ich hab darauf echt keine Lust mehr.

Meine Sachen schicke ich jetzt zum RUMS
und geh mal den Sommer suchen.

LG Ellen






Dienstag, 25. Juli 2017

KSW 26 oder Joker im Glück

Ich hatte mich sehr gefreut, dass ich nach langer Zeit
endlich mal wieder bei der KSW dabei sein durfte.

Als allerdings der Stoff von Marita hier ankam,
war ich zuerst ein wenig ratlos, was ich daraus nähen soll.

Der Stoff ist sehr fest und dazu noch braun,
was nicht wirklich meinem Beuteschema entspricht.
Als mir der Stoff beim Räumen aus Versehen herunter fiel
und Joker ihn sich schnappte, kam mir plötzlich eine Idee,
die ich sofort in die Tat umsetzte :

ein Riesenknochen-Kissen !
Den findet Joker total klasse und
nimmt ihn mit ins Körbchen zum Kuscheln
und schleppt ihn auch tagsüber mit sich im Haus herum.

Wie schön, dass ich diese Idee hatte !

Ich schicke sein neues Lieblingsspielzeug jetzt zu Marita,
zu Hot
und zur Kissenparty.

LG Ellen




Dienstag, 18. Juli 2017

Oversize Shirt

Heute zeige ich euch einen tollen Overzise-Pulli,
den ich bereits vor einer ganzen Weile genäht habe.

Ich hatte ihn bei einer Freundin gesehen
und wollte ihn sofort auch für mich nähen.

Das habe ich auch getan,
nur fand Nina ihn so toll,
dass er in ihren Schrank gewandert ist.

Ich hatte ihn fast vergessen, 
bis sie ihn letztens anhatte.
Das habe ich sofort genutzt und Fotos gemacht.

Der Schnitt ist aus einer Burda easy und
der ganz dünne Strickstoff ist kuschelweich.

Joker kam natürlich auch gleich wieder vorbei

 zum Küsschen verteilen 

und zum Küsschen abholen.

Ich freue mich, dass Nina die genähten Sachen so gut gefallen,
auch wenn ich immer mal wieder ein Teil einbüße ;-)

und schicke meinen "Ex-Pulli" jetzt zum creadienstag,
zu HoT und

LG Ellen



Freitag, 14. Juli 2017

Tauscherei

Heute bin ich mal wieder beim Freutag dabei.

Denn ich wurde angeschrieben von der lieben Anni,
weil sie auch eins meiner Nadelkissen für die Nähmaschinennadeln haben wollte. 

Diesen Wunsch habe ich ihr sehr gern erfüllt,
aber leider vergessen, Fotos davon zu machen.
Darum habe ich mir ihre "geliehen".

Im Gegenzug wollte Anni mich gern überraschen
und ich war sehr gespannt, was sie mir schicken würde.

Und als ihre liebe Post bei mir ankam, war ich total begeistert.

Sie hat mir zwei zauberhafte Wäschebeutel für den Urlaub genäht.

Sind die nicht toll ?

Vielen lieben Dank nochmal für den tollen Tausch, liebe Anni !

Und wer sich auch welche nähen will,
findet bei Anni eine ganz tolle Anleitung dafür.


Und dann freue ich mich auch noch,
dass meine "kleine" Nina heute 15 Jahre alt wird
und wir morgen zusammen Geburtstag feiern.

Happy Birthday, meine Süße !


Ich wünsche allen ein wunderschönes Wochenende !

LG Ellen




Donnerstag, 13. Juli 2017

Zuzinka

Diesen Schnitt musste ich sofort haben,
aber die Stoffauswahl hat mal wieder etwas länger gedauert.

Das erste Kleid aus Probestoff ist mir viel zu groß geraten,
aber ich wollte es gleich nochmal eine Nummer kleiner versuchen
und habe ganz mutig einen schönen Streichelstoff angeschnitten
und es hat sich gelohnt !
 Ganz besonders liebe ich die Falten am Bauch
 und fühle mich richtig wohl darin.
Joker ist auch wieder begeistert !
Und das Probekleid trägt meine Freundin sehr gern.

Also sind alle glücklich. So soll es sein :-)

Ich schicke die beiden Kleider jetzt zum RUMS
und wünsche euch einen tollen Tag !

LG Ellen