Dienstag, 9. Mai 2017

Folded Star von der Nadelwelt Karlsruhe

Am Wochenende war ich mit einer lieben Bekannten
zum ersten Mal auf der Nadelwelt Karlsruhe.

Das war toll ! 
Ich war wieder bei den Anfängen meines Nähens.
Vor 16 Jahren habe ich in einem kleinen Patchworkladen
begonnen, Patchwork traditionell mit der Hand zu nähen
und auch zu quilten.

Am Samstag haben wir einen Kurs für Longarm Quilten besucht,
weil unser eigentlicher Handnäh-Kurs leider abgesagt wurde,
da die Kursleiterin krank geworden war.

Das war eine sehr spannende Angelegenheit,
mit der großen Maschine umzugehen,
aber ich bleibe doch lieber beim Handquilten meiner Quilts.

In einem kleinen Workshop am Freitag haben wir Kaleidoskop-Blöcke genäht
und dabei eine Schneidetechnik gelernt, 
wobei man die Teile ohne Schablonen zuschneidet.
Die sind noch nicht fertig. Mal sehen, was ich daraus noch nähe.

Und am Samstag kurz vor Schluss haben wir auch noch einen Folded Star genäht.
Meiner liegt schon auf unserem neuen Wohnzimmertisch
und passt perfekt zu meinen Teelichthaltern.

Und die Ausbeute ist natürlich auch nicht ohne ;-)
Zum Glück war mein kleiner Koffer auf dem Hinweg nur halbvoll (hihi)


Ich schicke jetzt alles zum creadienstag,
zu Hot und

LG Ellen





Kommentare:

  1. die-kreative-nadel.com9. Mai 2017 um 07:26

    Was für eine Ausbeute! Der Folded Star gefällt mir besonders gut. Auf der Nadelwelt war ich auch schön, es ist wirklich toll dort.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, dein Folded Star ist ja wunderschön! Wie macht man denn sowas? Das dauert doch sicher wahnsinnig lang und ist furchtbar kompliziert, oder? Boa, ich bin total gefläsht!

    Folded Star

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, der Stern ist ja mega!! Toll! Und deine Beute gefällt mir auch ;-)
    Danke daß du mich immer daran erinnerst wenn ich ein Herz übersehen habe :-) :-*
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Dein Stern hat es mir angetan. Der ist wunderschön geworden. Eine schöne Auswahl hast du mit Heim genommen ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Oh. Das hört sich nach einem richtig schönen Ausflug an. Mit toller Ausbeute und super schönen Stern. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ellen,
    ich glaube gerne, dass diese Nadelwelt sehr interessant war, da wäre ich sogar auch noch hingegangen, denn hin und wieder, das bleibt aber unter uns;-), packe ich auch die Nähmaschine aus und flicke meine Hosen.
    Meinen Herzpost würde ich gerne bei Deinen Herzensangelegenheiten verlinken, kannst Du mir einen Link hinterlassen, damit ich die Party finde?

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Ausflug und ein ein toller folded star.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ellen, vielen lieben Dank für den ersten Kommentar nach der langen Auszeit. Ich war am Freitag auf der Nadelwelt, leider verpasst. Tolle Ausbeute und Bilder. Dein Folded Star sieht toll aus. Ich fands auch wieder richtig klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Da wär ich auch gern gewesen!
    Den Folded Star hab ich auch neulich entdeckt und finde ihn ganz faszinierend!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. Schön schön!!! Da wäre ich ja auch gerne gewesen....leider bisserl weit weg....aber dank Deiner Bilder kann ich ja teil haben! Und Deine Ausbeute....seufz...der Hasenstoff!!!!!! Da habe ich das Buch.....ich liebe es!
    Viele Grüße
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schönes Folded Star Projekt! Vor allem die Farben sind wunderschön, perfekt aufeinander abgestimmt und ergeben eine gelungene Gesamtkomposition.

    AntwortenLöschen